KULTURKANAL Winnenden

Das Projekt

Unterteilt in mehrere Teilprojekte bearbeiten die SchülerInnen künstlerisch Themen gesellschaftlicher Aktualität (z.B. Mobbing, Gewalt, Integration von Flüchtlingen, kommunalpolitische Themen, Ethik und Religion…) Unter Anleitung von Dozenten / Projektpaten suchen die Jugendlichen ihren Zugang zur Thematik und entscheiden sich für eine künstlerische Umsetzung. Dies könnte z.B. durch Kunstformen wie Photographie, Hörspiel, Trickfilm, Improvisation, Musik, Songwriting, Beatboxing etc. geschehen.

Die Schüler reflektieren aktuelle, sie selbst betreffende Thematiken im künstlerischen Schaffensprozess. Dadurch setzen sie sich intensiv mit einer Thematik auseinander, strukturieren diese und sorgen für deren Umsetzung. Auf diese Weise arbeiten sie kreativ im Team und lernen Toleranz, Teamfähigkeit aber auch Selbstständigkeit.

Die Entwicklung und Umsetzung der Projektideen erfolgt in enger Kooperation zwischen der Musik- und Kunstschule Winnenden und Umgebung und der Geschwister-Scholl Realschule und erreicht somit eine breite Schülerschaft. Die Finanzierung wird vollumfänglich durch das Programm „Jugend-Kultur-Werkstatt“ der Baden-Württemberg-Stiftung ermöglicht.

Partner